Zubehör für die extrakorporale Blutreinigung

Eine extrakorporale Blutreinigung ist ohne Zubehör gar nicht oder nur sehr umständlich durchführbar. Ob Auffangbeutel oder Schlauchverteiler, ob Adapter oder Schlauchverlängerungen – all dies erleichtert eine Behandlung enorm. Daher liefern wir allen Kliniken innovatives Zubehör – sowohl für Plasauto SIGMA als auch für andere Geräte des akuten Nierenersatzes.

Welche Vorteile bietet das Zubehör?

Es sind die kleinen unscheinbaren Dinge, die in vielen Fällen das Leben leichter machen.

In der Therapeutischen Apherese können dies Y–Stücke sein, die zwei Beutel während des Spülprogramms oder auch während der Behandlung miteinander verbinden. In der akuten Nierenersatztherapie sind dies Vierfachverteiler VT–4, die vier Hämofiltrationsbeutel à 5 Liter miteinander kombinieren. Der Vorteil: Während einer Dauerbehandlung sind in der Nacht keine Beutelwechsel mehr nötig.

OnLine Ultrafiltration – mit patentierter Bilanzierung kein Problem

Die OnLine Ultrafiltrationslinie OV–4 ermöglicht den direkten Anschluss an einen normierten Dialysatablauf. Verbrauchtes Dialysat und Filtrat kann somit direkt und kontinuierlich entsorgt werden. Auffangbeutel sind nicht mehr notwendig – das lästige Entleeren dieser Beutel entfällt.

Dort, wo Auffangbeutel unverzichtbar sind, bietet DIAMED sowohl 10 Liter–Einweg– als auch spezielle 10 Liter–Mehrwegbeutel (Typ Aero) an. Diese verfügen über ein Entlüftungsventil und sind mit dem beigelegten Universaladapter an allen gängigen Geräten der kontinuierlichen Nierenersatztherapie einsetzbar. Der Vorteil: Es wird nur ein einziger Auffangbeutel für alle extrakorporalen Blutreinigungs–Geräte in einer Klinik benötigt.

Fünfliter–Einwegbeutel mit Klemme und Luer–Lock Anschluss werden sowohl als Auffangbeutel als auch zur Vorbereitung albuminhaltiger Lösungen, zum Beispiel für den Plasmaaustausch, eingesetzt. Diese Beutel sind damit unabhängig vom Gerätetyp vielseitig verwendbar.

Das gesamte Zubehör ist für den Einsatz mit der Gerätetechnik Plasauto SIGMA optimiert. Darüber hinaus wird unser Zubehör häufig auch an anderen gängigen Geräten der extrakorporalen Blutreinigung eingesetzt.

Möchten Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen erfahren?

Nehmen Sie Kontakt auf
Mit Herzblut und Verstand für das Leben

Gerätetechnik Plasauto SIGMA

Plasauto SIGMA – der Marktführer aus Japan – für die kontinuierliche Nierenersatztherapie und Therapeutische Apherese. Selbst für die kleinsten Patienten geeignet!  Ob Citrat oder Heparin, ob ambulant oder stationär – Sie haben die Wahl!

Gerätetechnik Plasauto SIGMA

Therapielösungen für medizinisches Fachpersonal

Interessieren Sie sich für weitere Apherese–Verfahren?