LDL-Cholesterin und Lipoprotein(a) gezielt entfernen mit der Lipid-Apherese

Eine Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) entsteht durch das Zusammenspiel verschiedener Risikofaktoren. Im Mittelpunkt steht hierbei eine überhöhte Konzentration von Lipoproteinen („Blutfetten“) im Blut. Diese können in die Wände der Blutgefäße eindringen und führen zu Ablagerungsprozessen bis hin zum Gefäßverschluss. Patienten mit dieser Störung des Fettstoffwechsels leiden oft frühzeitig an Arteriosklerose. Das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, ist oft stark erhöht. Unter der Erkrankung leidet häufig auch die Lebensqualität.

Die meisten Fettstoffwechselstörungen sind mit einem erhöhten LDL-Cholesterinspiegel verbunden. Menschen mit familiärer Hypercholesterinämie ist es oft trotz geeigneter Diät oder medikamentöser Behandlung nicht möglich, ihren deutlich überhöhten LDL-Cholesterinspiegel ausreichend zu senken.

therapie_lipidapherese.png

Bei diesen Patienten kann mithilfe der Lipid-Apherese (oder auch LDL-Apherese, Lipoprotein-Apherese) der Gehalt des LDL-Cholesterins gesenkt werden: das Blut wird außerhalb des Körpers vom unerwünschten LDL-Cholesterin gereinigt und anschließend dem Patienten zurückgegeben. Die Lipid-Apherese wird durch modernste Medizingerätetechnik exakt gesteuert und permanent überwacht.

Ein weiterer Risikofaktor für die Entstehung der Arteriosklerose ist das sogenannte Lipoprotein(a) – oft als „Lp(a)“ abgekürzt. Lipoprotein(a) ist heutzutage als eigenständiger Risikofaktor für die Entstehung einer koronaren Herzerkrankung anerkannt.

Mit der Lipidfiltration bietet DIAMED eine Behandlungsmethode zur selektiven, sicheren und verträglichen Entfernung von LDL-Cholesterin und Lipoprotein(a) aus dem Blut.


Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich, Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt zu halten.

Weitere Informationen zur Behandlung von Fettstoffwechselstörungen mit der Lipid-Apherese finden Sie in unseren Informationen für Patienten. Zum besseren Verständnis von weiteren Fachbegriffen besuchen Sie gerne auch unser Glossar.

Haben Sie Fragen zur Lipid-Apherese? Sprechen Sie uns an: diamed(at)diamed.de

 

 

 

 

©2018 DIAMED Medizintechnik GmbH