DIAMED - Headerimage

Magazin

Regelmäßige Doppelfiltration bei schwerer Hypertriglyzeridämie

Regelmäßige Doppelfiltration bei schwerer Hypertriglyzeridämie

Patienten mit schwerer Hypertriglyzeridämie kann eine langfristige, regelmäßig durchgeführte Doppelfiltration helfen, den Krankheitsverlauf zu stabilisieren und Komplikationen zu vermeiden. Darauf weisen die Ergebnisse einer aktuellen Studie in einem Bericht der Zeitschrift Medical Tribune hin.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.