Multifunktionalität, Vielseitigkeit und Einfachheit der Gerätetechnik Plasauto SIGMA

Anforderungen an die Intensivmedizin werden heute immer vielseitiger und komplexer, die personelle Situation in den Kliniken ist häufig ein limitierender Faktor. Wir wollen dem entgegenwirken und für Ihre Entlastung sorgen! Die Multifunktionalität, Vielseitigkeit und Einfachheit der Gerätetechnik Plasauto SIGMA entlasten das Personal und erleichtern die tägliche Arbeit auf der Intensivstation nachhaltig. Das Personal gewinnt Zeit – Zeit für Ihre Patienten.

Im Symposium erfahren Sie mehr über die verschiedenen extrakorporalen Therapieoptionen mit der Plasauto SIGMA. Wir sind sehr stolz, namenhafte Referenten für unser Satelliten-Symposium gewonnen zu haben: Prof. Detlef Kingen-Milles (Uniklinik Düsseldorf), Prof. Reinhard Klingel (Apherese ForschungsInstitut, Köln), Dr. Bettina Göricke (Uniklinik Göttingen) und Dr. Alexander Kersten (Uniklinik Aaachen). Wir freuen uns über einen interessanten Austausch mit Ihnen.

Im Anschluss des Symposiums werden Sie die Gelegenheit bekommen, das Gerät in der praktischen Anwendung zu sehen.

Weitere Informationen in unserem Programm-Flyer.

 

Download Programm-Flyer

Anmeldung zum Satelliten-Symposium

Plasauto SIGMA – Nierenersatz und Therapeutische Apherese:
Das „Schweizer Taschenmesser“ für extrakorporale Blutreinigung!

16. Februar 2023
Saal Borgward, CCB Congress Centrum Bremen

Hiermit melde ich mich zum Satelliten-Symposium "Nierenersatz und Therapeutische Apherese mit Plasauto SIGMA" an:

Was ist die Summe aus 5 und 3?

*Pflichtfeld

Ihre personenbezogenen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden bei uns daher nur für die Kontaktaufnahme gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet oder gespeichert.