Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die DIAMED Medizintechnik GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Im Hinblick auf die hierbei geltenden Informationspflichten (ab 25. Mai 2018: Art. 12 ff. DSGVO) werden Sie wie folgt unterrichtet:

1. Angaben zum Verantwortlichen und zum Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher: DIAMED Medizintechnik GmbH
Ansprechpartner beim Verantwortlichen: Dr. Sven Steinhoff
Datenschutzbeauftragter und E-Mail-Adresse: Dr. Andreas Heibges,
datenschutz(at)diamed.de

2. Angaben zu den Kategorien der personenbezogenen Daten

Bei Ihnen werden insbesondere folgende Kategorien personenbezogener Daten erhoben und von uns verarbeitet:

  • Name, postalische Geschäftsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, ggf. weitere Daten wie Aufgabe und Funktion

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen zu folgenden Zwecken:

  • Im Rahmen einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO:

Wir verarbeiten Ihre Daten ggf., weil Sie Ansprechpartner unseres Kunden sind. Wir gehen davon aus, dass uns Ihr Arbeitgeber Ihre Daten nennt oder Sie uns selbst diese Daten nennen, weil dies zu Ihrer beruflichen Funktion gehört. Auf dieser Grundlage gehen wir davon aus, dass diese Daten im Rahmen der Vertragsbeziehung zu Ihrem Arbeitgeber erforderlich sind und deshalb die Interessen an der Verarbeitung überwiegen. Entgegenstehende Interessen konnten wir nicht erkennen.

Sofern Sie uns Daten genannt haben, weil Sie von uns Informationen erhalten wollen, insbesondere Informationen zu unseren Produkten, gehen wir davon aus, dass die Übersendung solcher Informationen in Ihrem Interesse liegt und keine entgegenstehenden Interessen bestehen, zumal auch Werbung vom Gesetzgeber als berechtigtes Interesse anerkannt ist.

  • Aufgrund einer Einwilligung des Arbeitnehmers gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO:

Sofern wir Daten von Ihnen aufgrund einer Einwilligung erhalten haben, werden wir diese nur im Rahmen der Einwilligung verarbeiten. Eine Einwilligung kann auch schließlich dadurch erklärt werden, dass uns Adressdaten mit der Bitte um Zusendung von Materialien überlassen. Eine solche Erklärung kann sich etwa aus der Übergabe einer Visitenkarte mit der entsprechenden Bitte um Zusendung ergeben. Wir werden die Daten auch dann nur zu dem entsprechenden Zweck verwenden.

Die Erteilung der Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

4. Dauer der Datenspeicherung

Wir werden Ihre Daten sofort löschen, sofern Sie uns hierzu auffordern oder sich dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ergibt. Dies gilt insbesondere, wenn die Daten nicht mehr zur Erfüllung der in Ziff. 3 genannten Zwecke erforderlich ist, beispielsweise weil Sie keine Zusendung von Informationen wünschen oder Sie als Ansprechpartner bei Ihrem Arbeitgeber für uns ausgeschieden sind. Dies gilt nicht, soweit gesetzliche Vorgaben eine kürzere Speicherung vorschreiben.

5. Betroffenenrechte

Sie sind berechtigt, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten sowie Kopien dieser Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 bis 18 DSGVO).

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen darüber hinaus das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO) und die von Ihnen bereitgestellten und Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem gemäß den gesetzlichen Vorgaben das Recht auf Beschwerde bei einer, nicht notwendig der für das Unternehmen zuständigen, Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt (Art. 77 DSGVO).

6. Fotos und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass auf Veranstaltungen (z.B. Messen, Kongresse) möglicherweise Personenfotos gemacht werden, die im Anschluss daran zu Werbezwecken in Printprodukten oder im Internet verwendet werden. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter an.

 

©2018 DIAMED Medizintechnik GmbH